Aktuelles

 

 

Zurück zu Seite 1


Weihnachtsgrüße 2016

Liebe Adimalifreunde,

ich habe einen Weihnachtsgruß erhalten, den ich gerne an Sie weiterleite. Ich möchte dies auch zum Anlass nehmen, um Ihnen einen kurzen Jahresüberblick zu geben.

Im Rahmen des Frühjahrsbesuchs in Marayoor wurde konnten wir die Grundsteinlegung des Küchenneubaus durchführen. Der Küchenneubau und auch die Renovierung des Speisesaals sind weitesgehend abgeschlossen. Wir werden die Küche im kommenden Frühjahr einweihen. Darauf freuen wir uns schon jetzt. Dann werden die Schwesten endlich den notwenigen Platz und Stauraum in der Küche haben, um 100 Kinder zu versorgen. Auch den Wunsch nach einer kleinen Soalaranlage für warmes Wasser konnten wir mit Ihrer Hilfe erfüllen. Den Kindern steht nun in der kühleren Jahreszeit warmes Duschwasser zur Verfügung.
Das Morningstar Hospital in Adimali führt seit diesem Jahr regelmäßig Schulungen in Erster Hilfe für Laien und Ersthelfer durch. Diese Kurse werden im Krankenhaus und auch vor Ort an verschiedenen Stützpunkten durchgeführt. Alle sind mit großer Begeisterung dabei. Die großen Teilnehmerzahlen an den Lehrgängen spiegeln den Bedarf bei der Bevölkerung wieder.

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt sind die regelmäßig durchgeführten "Medical Camps" im Umland von Adimali. Hierbei besuchen die Schwestern mit Ärzten die weitabgelegenen Dörfer und versorgen die Bevölkerung vor Ort medizinisch. Ich hatte mehrfach die Gelegenheit, die Schwestern bei ihrer Arbeit zu begleiten und bin von der Arbeit sehr beeindruckt. Ohne die Vorortversorgung gäbe es hier praktisch keine medizinische Hilfe, denn die Wege zum Arzt oder Krankenhaus sind sehr weit!
Zum Schluss möchte ich mich bei allen Adimaifreunden ganz herzlich für die Unterstützung bedanken.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, frohe Weihnachten und ein glückliches gesundes neues Jahr 2017

Liebe Grüße

Ihr Wolfram Glanz


(jpeg 2,8 mb)

Infoveranstaltung über Nierenerkrankungen am Morning Star Mecical Centre

(Download als PDF - 1,3 mb)

(Download als DOCX - 3,6 mb)



Adimali meets Wellenbad 2016

RN, 07.05.2016
(jpg 0,3 mb)

 

Adimali meets Wellenbad 2016

Liebe Adimali Freunde,

am 05. Mai 2016 haben wir bereits zum 4. Mal "Adimali meets Wellenbad, den Tag der guten Taten" veranstaltet. Bei herrlichen Wetter konnten wir viele Gäste auf dem Gelände des Gutshofes Wellenbad in Schwerte begrüßen. Bevor ich Ihnen einen Überblick über unsere Veranstaltung geben möchte, bedankt sich "Hilfe für Adimali e.V." ganz besonders beim Gutshof Wellenbad für die Bereitstellung des Geländes und der tatkräftigen Unterstützung.

Bei herrlichem Sonnenschein, begannen viele freiwillige Helfer bereits um 9:00 Uhr mit dem Aufbau der Stände für den Trödelmarkt, die indische Reispfanne, die indischen Reibeplätzchen, den Live Cooking Stand und die Tanzbühne für die Vorführung der Tempeltänze. Bei freiem Eintritt waren bereits um 11:00 Uhr zahlreiche Besucher vor Ort, um sich über "Hilfe für Adimali" zu informieren, den Trödelmarkt zu erobern, indische Köstlichkeiten zu probieren und mit dem Kauf von Tombola Losen, das Glück zu versuchen. Ein herzliches Dankeschön an unsere Tombola Sponsoren. Schnell füllte sich der Innenraum und alle Helfer hatten viel zu tun, um alle Essenswünsche zu erfüllen. Ein weiterer Höhepunkt war natürlich die Tanzaufführung von zwei Tempeltänzen.

Den Ruhr Nachrichten, Lokalredaktion Schwerte, wurde für die überzeugende Berichterstattung die Ehrenurkunde des Vereins verliehen. Herr Mühlbauer, Redaktionsleiter der Lokalredaktion Schwerte, nahm die Ehrenurkunde in Empfang.

Nun lade ich Sie ein, sich selbst ein Bild von dieser gelungenen Veranstaltung zu machen.



 

 

 

 

 

 

 


Danke, dass Sie dabei waren und "Hilfe für Adimali" unterstützt haben.
Schon heute möchte ich Sie für den 25. Mai 2017 einladen, denn da findet wieder "Adimali meets Wellenbad" statt.


Liebe Grüße
Wolfram Glanz


Neue Küche für das Waisenhaus in Marayoor

Liebe Adimali Freunde,
kürzlich hatte ich Sie über unsere 5. Reise nach Adimali informiert.
Im Rahmen der Reise konnten wir auch den Grundstein für eine dringend benötigte neue Küche in Marayoor legen. Wir haben die "Grundsteinlegung gewagt", obwohl die Finanzierung der Küche noch in weiter Ferne lag.
Mit der Scheckübergabe von "Schwerte hilft" für die neue Küche, sind wir bei der Gesamtfinanzierung ein erhebliches Stück weitergekommen und hoffen, die noch fehlenden Mittel für das Bauvorhaben bis zum Sommer bereitstellen zu können. Wir sind auf der Zielgeraden, haben unser Ziel aber noch nicht erreicht.


RN, 17.03.2016
(jpg 1,2 mb)
Zum Projekt ...

Wenn Sie uns beim Bau der Küche unterstützen möchten, würden wir uns sehr freuen.
Danke
Liebe Grüße
Wolfram Glanz

Kontoinhaber:
Hilfe für Adimali e.V. IBAN: DE 78 4404 0037 0244 5021 00 BIC: COBADEFFXXX Commerzbank Schwerte
Verwendungszweck: Patenschaft für Adimali


Liebe Adimali Freunde,

 


allen, die nicht zur Jahreshauptversammlung von Hilfe für Adimali e.V. am 22.4.2015 kommen konnten, möchte ich hier einen Überblick geben.


Jahreshauptversammlung von Hilfe für Adimali e.V. am 22.04.2015

Am 22.04.2015 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung von Hilfe für Adimali e.V. in den Räumen der Stadtwerke Schwerte statt. In den Tätigkeitsberichten wurden die durchgeführten Projekte 2014 im Morning Star Hospital in Adimali und im Waisenhaus in Marayoor noch einmal vorgestellt und erläutert. Hier sei besonders auf das erst kürzlich im Morning Star Hospital in Betrieb genommene Mammographie Gerät hingewiesen.

In einer zeitversetzten Life-Übertragung aus Adimali, bedankte sich Schwester Divya, Leiterin des Krankenhauses in Adimali, persönlich bei allen Spendern, Helfern und Unterstützern für die geleistete Hilfe.
Wenn Sie Schwester Divya „persönlich“ kennenlernen möchten und ihre Gruß- und Dankesworte hören möchten, dann können Sie dies hier sehen und hören:


Ihr sehnlichster Wunsch für 2015 ist die Beschaffung eines Gastrokopie- und Endoskopie Gerätes.

Weiter wurde im Tätigkeitsbericht über die geleistete Hilfe für das Waisenhaus in Marayoor berichtet. Hier konnte die Anschaffung eines Kleinbusses wesentlich unterstützt werden. Mit dem Bus sind zukünftig notwendige Fahrten mit den Kindern erheblich leichter durchzuführen. Beim diesjährigen Besuch des Waisenhauses in Marayoor haben Vereinsmitglieder jedem Kind ein Kuscheltier geschenkt. Die ausgelassene Freude und Dankbarkeit der Kinder und Schwestern war unbeschreiblich!

Schwester Teena, Leiterin in Marayoor und Schwester Charles, Betreuerin der Waisenkinder wünschen sich für das Waisenhaus sehnlichst eine neue Waschmaschine und den Ausbau der Küche.
Anmerkung: Es ist ein Wunder, dass die vorhandene Waschmaschine noch ihren Dienst tut. Auch ist es für die Besucher unbegreiflich, dass in der vorhandenen Küche mit den vorhandenen Resourcen täglich für ca.100 Kinder gekocht werden kann.

Eheleuten Cäcilie und Ernst Hölter wurde für Ihre unermüdliche Hilfe und Unterstützung von Schwester Aquina, Hilfe für Adimali e.V. gedankt. Ihnen wurde dafür eine Ehrenurkunde überreicht.

Nach langjähriger Vorstandstätigkeit standen Monika Michaelis, Schatzmeisterin und Kristin Helwes-Bussmann, stellvertretende Vorsitzende, für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Zur Schatzmeisterin wurde Elvi Brüne, zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Dr. Anna Balwanz gewählt. Sebastian Karthikapallil, Vorsitzender, und Dorothea Wolfgart, Schriftführerin, wurden in Ihren Ämtern bestätigt.

Am 14. Mai 2015, Christi Himmelfahrt, findet in diesem Jahr nun schon zum dritten Mal unsere Veranstaltung "Adimali meets Wellenbad", Tag der guten Taten statt.
Jedermann ist herzlich eingelden. Selbstverständlich ist der Eintritt frei!
Auf dem Gelände des Gasthofes Wellenbad, in Schwerte, Zum Wellenbad 7 bietet Hilfe für Adimali e.V. an:
Indische Kunst
Live Cooking (indisch)
Interkulturelle Speisen
Verkauf von Tee und Gewürzen
und, und, und...

Wir freuen uns auf Sie und diesmal scheint bestimmt wieder die Sonne!!!
Liebe Grüße
Wolfram Glanz


Herzliche Einladung zum Pannekaukenfest

Liebe Adimalifreunde,
am Samstag 14. und Sonntag 15. September findet in diesem Jahr wieder das Pannekaukenfest statt. Die Öffnungszeiten sind Samstag 12.00 bis 22:00 Uhr und Sonntag 12.00 bis 18:00 Uhr
Auch "Hilfe für Adimali" ist mit einem Stand verteten und verkauft Pannekauken und natürlich indische Spezialitäten. Der Erlös ist für unsere Hilfe in Adimali bestimmt.

Für alle Nichtschwerter ein paar Informationen:
Dieses Fest hat eine lange Tradition.


Die Legende besagt, dass früher einmal Feinde die Stadt Schwerte belagert haben. Die Stadttore waren geschlossen und die Schwerter konnten keine Nahrung von den Feldern holen. Als den Schwertern nur noch Öl und ein paar Kartoffeln, die in den Hinterhöfen wuchsen, übrig blieben, hatten die Schwerter trotzdem großen Hunger. Da haben die Schwerter Hausfrauen aus diesen Zutaten für sich und alle Nachbarn Pannekauken gebacken. Diese dufteten so gut, dass die Feinde vor der Stadt dachten: "Die haben ja noch genügend Vorräte!"

Weil auch ihre Vorräte schwanden und es nicht so aussah als ob die Schwerter jemals aufgeben würden, zogen sie sich schließlich zurück und Schwerte war gerettet. Seitdem sind die Pannekauken das Lieblingsgericht aller Schwerter.

Die Bühne auf dem Markt sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung und zahlreiche Verkaufsstände bieten ihre Waren an.
Spannende Schwertkämpfe und beeindruckende Feuershows gibt es auf dem Mittelaltermarkt zu sehen und auch ein Kinderbereich ist in Planung.
Am Sonntag öffnen die Geschäfte allen Shoppingfreunden die Türen und es startet der traditionelle Hospizlauf.

Machen Sie einen Ausflug nach Schwerte und genießen Sie die Pannekauken. Dass die Pannekauken am Stand von "Hilfe für Adimali" am besten schmecken, versteht sich von alleine.

Liebe Grüße
Wolfram Glanz


Adimali meets Wellenbad - Tag der guten Taten
Der Verein "Hilfe für Adimali" lädt für den 9. Mai zum indischen Tag auf den Gutshof Wellenbad ein



(pdf 0,3 mb)

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 24.4.2013 um 19:30 Uhr in den Räumen der Stadtwerke Schwerte.


(pdf 0,1 mb)

Hilfe für Adimali veranstaltet Flohmarkt
am Samstag, 13. April auf dem Cavaplatz in Schwerte

Der Erlös der Aktion ist für die Projekte in Süd-Indien bestimmt.

 

 

Hilfe für Adimali veranstaltet Flohmarkt
am Sonntag, 28.Oktober, vor der Marienkirche in Schwerte

Die bisherigen Lagerräume an der Hörder Straße müssen geräumt werden. Also alles muss raus! Es ist bestimmt für jedermann etwas dabei. Der Erlös der Aktion ist für die Projekte in Süd-Indien bestimmt.


Hilfe für Adimali auf dem Pannekauenfest
in Schwerte am 15. und 16. 09.2012

Beim traditionellen Pannekaukenfest kochen wir eine indische Reispfanne. Außerdem werden natürlich auch Reibekuchen gebacken. Auch in diesem Jahr wird der Stand wieder gemeinsam mit "Schwerte hilft" betrieben. Der Erlös unterstützt die Aktion "Trinkwasser für Adimali".

 

Zurück zu Seite 1